in CAD Portal

Neue Funktionalitäten für eine optimierte Zusammenarbeit

Karlsruhe – 28. Oktober 2020 – PDTec verbessert mit Version 3.5 den Funktionsumfang seines PDM-light-Systems CAD Portal und bietet den Anwendern sowohl vereinfachte als auch erweiterte Funktionalitäten für das Engineering zur Verfügung.

Technisches Highlight ist die Erweiterung der Versionsverwaltung um die parallele Bearbeitbarkeit unterschiedlicher Revisionen und Alternativen zu einem CAD-Datensatz durch verschiedene Benutzer. Die Integration von Überarbeitungen innerhalb von Revisionen wird durch gezieltes Schließen und Eröffnen erleichtert. Konfigurierbare Lebenszyklen steuern die Berechtigungen in allen Bearbeitungsphasen.

Frei definierbare Versionsfilter ermöglichen mehr Flexibilität und Transparenz zur Identifikation der gültigen Strukturkonfigurationen. Bei Bedarf kann die Auswahlmöglichkeit projektspezifisch reduziert werden, um Klarheit für die Anwender zu gewährleisten.

Im CAD Integration Client wurde eine umschaltbare Sicht eingeführt, sodass einfache und erweiterte Funktionsumfänge für das Laden von CAD-Daten zur Verfügung stehen. Beim Einchecken wird durch Einstellungen am Projekt sichergestellt, dass die geforderte Version und Umgebung des CAD-Systems genutzt werden.

Mit der Office Integration können Word-, Excel- und PowerPoint Dokumente über Funktionen innerhalb der Office-Software direkt mit der Datenbank abgeglichen und gespeichert werden.

Zudem wurde das Hilfesystem optimiert und steht nun als HTML-Fassung zur Verfügung.

Das System CAD Portal ist nun auch verstärkt als Cloud-Service verfügbar.

Kontakt

PDTec AG
Roland Friedrich
Tel: +49 (0) 1514 2630518
E-Mail: friedrich@pdtec.de

Neue Beiträge

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen